Literatur und Vorträge

Pollenbestimmungsbuch

Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst unter der Leitung von Herrn Professor Karl-Christian Bergmann gibt das Pollenbestimmungsbuch in deutscher Sprache heraus.

Inhalt des Pollenbestimmungsbuches sind neben ausführlichen fachlichen Informationen zu den Betriebsbedingungen der Burkard-Sporenfalle, zur Präparationstechnik, ein detaillierter Pollenbestimmungsschlüssel zahlreicher Pollenarten u.v.a.m.

Einen besonderen Schwerpunkt des Buches bildet der umfangreiche Bildteil. Hier sind lichtmikroskopische Aufnahmen zahlreicher Pollenkörner und deren Charakteristika, aber auch Fotos der dazugehörigen Blütenstände und des Habitus enthalten. Textinformationen zur Botanik und Allergenität ergänzen den Bildteil.

Als Hauptautoren sind verantwortlich:

Dr. rer. nat. Helga Winkler, Jena
Dr. rer. nat. René Ostrowski, Aachen
Margarete Wilhelm, Paderborn

Leider ist das Buch vergriffen und zur Zeit nicht verfügbar (12.12.2016)

Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst
Charitéplatz 1
D-10117 Berlin

E-Mail: undefinedpollenstiftung@charite.de

ISBN 3-931732-09-6

undefinedRezension zum Buch

Aktuelles:

Wochenpollenvorhersage Carolin - 18.07.2018

18.07.2018

Dürre führt zu dürftigem Gräserpollenflug – starke Belastung mit Schimmelpilzsporen kann...

Wochenpollenvorhersage Bastian - 11.07.2018

11.07.2018

Zwischen Gräser- und Kräuterpollensaison – allergieauslösende Pollen derzeit nur wenige in der Luft.

Wochenpollenvorhersage Pia - 04.07.2018

04.07.2018

Gräserpollen nicht mehr auf Platz 1 im Pollenspektrum.