NEU! Namensgeber für die Wochenpollenvorhersage des PID

✶ Wünschen Sie sich eine Wochenpollenvorhersage mit Ihrem Namen und möchten Sie unsere Arbeit unterstützen? 

Wenn ja, lesen Sie bitte weiter: 

  • In der deutschen Bevölkerung leiden ca. 15 % der Menschen (das entspricht ca. 12 Millionen Einwohnern) an allergischer Rhinitis (Heuschnupfen).
  • Unsere Wochenpollenvorhersage basiert auf der Arbeit der Pollen-Analysten des PID von über 35 deutschen Pollenmessstationen, unserer wissenschaftlichen Expertise, phänologischen Beobachtungen und den Wetterprognosen. Sie können unsere Wochenpollenvorhersage an undefineddiesem Beispiel ansehen.
  • Pro Woche eine Unterstützerin / ein Unterstützer. Für die Auswahl eines Termins und die Höhe der Spende bitte nach unten scrollen ↓.
  • Jeder Name wird nur einmal pro Jahr vergeben. Wir werden keine vulgären, rassistischen, ... Namen akzeptieren.
  • Die Pollenvorhersage wird nach Ihrem Vornamen oder einem von Ihnen gewählten Namen benannt (z.B. Wochenpollenvorhersage Angelika).
  • Am Ende der Wochenpollenvorhersage steht eine Danksagung mit Ihrem vollständigen Namen und dem Ortsnamen oder im Fall eines Unternehmens / einer Apotheke dessen Name und der Link zu deren Webseite. Gleiches gilt für unsere Facebook-Seite. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, in der Öffentlichkeit anonym zu bleiben.  
  • Ihre Wunschwoche wird für maximal 2 Wochen reserviert. Innerhalb dieses Zeitraums sollte die Spende auf unserem Stiftungskonto eingegangen sein. Nach Eingang des Geldes ist die Anmeldung gültig. 
  • Für die Rücksendung Ihres Anmeldeformulars, für zusätzliche Informationen, spezielle Wünsche, Details zur Bezahlung, Spendenbescheinigungen oder Geschenkgutscheine wenden Sie sich bitte an Frau Ingrid Erb in der Geschäftsstelle unserer Stiftung pollenstiftung(at)charite.de
  • undefinedAnmeldeformular für Privatperson.
  • undefinedAnmeldeformular für Unternehmen / Apotheken

Herzlichen Dank für die Unterstützung unserer Arbeit! 

Das Team des Pollenstiftung

 

Spende:

Jetzt minus 30 % vom Normalpreis!

Privatpersonen ••• 19 EURO ••• JETZT FÜR 13 EURO

Apotheken ••• 39 EURO ••• JETZT FÜR 27 EURO

Pharma-Unternehmen ••• 89 EURO ••• JETZT FÜR 62 EURO

Andere Unternehmen im Bereich Gesundheit, Natur, Umwelt, Ökologie, Palynologie, Medizin, Gesundheit, Lifestyle, …) & Hospitäler & Kliniken & Universitäten ••• 49 EURO ••• JETZT FÜR 34 EURO

 

Woche

Termin

Vollständiger Name und Angabe des Ortes der Unterstützerin / des Unterstützers

1.

01.02.2017

Claudia Reidelbach, Münnerstadt, Deutschland

2.

08.02.2017

Katrin

3.

15.02.2017

Matthias Otto, Osnabrück, Deutschland

4.

22.02.2017

Cindy Ria Becker, Berlin, Deutschland für Carmen Lillie Ottilie Triebel

5.

01.03.2017

 

6.

08.03.2017

 

7.

15.03.2017

Johanna Jetschni, Eichstätt, Deutschland

8.

22.03.2017

 

9.

29.03.2017

 

10.

05.04.2017

 

11.

12.04.2017

 

12.

19.04.2017

 

13.

26.04.2017

 

14.

03.05.2017

Kai Gloyna, Rostock, Deutschland 

15.

10.05.2017

 

16.

17.05.2017

 

17.

24.05.2017

Anke Simoleit, Lemwerder, Deutschland

18.

31.05.2017

 

19.

07.06.2017

 

20.

14.06.2017

Barbora

21.

21.06.2017

Gerd Burmeister, Neustrelitz, Deutschland

22.

28.06.2017

 

23.

05.07.2017

 

24.

12.07.2017

 

25.

19.07.2017

 

26.

26.07.2017

 

27.

02.08.2017

Annette Seyfarth, Garz, Deutschland

28.

09.08.2017

29.

16.08.2017

 

30.

23.08.2017

 

31.

30.08.2017

 

 

Weitere Wochen werden je nach erwartetem Beginn und Länge der Pollensaison 2017 später hinzugefügt.

 

Aktuelles:

Wochenpollenvorhersage Carmen - 22.02.2017

22.02.2017

In vielen Regionen erste starke Belastungen mit Hasel- und Erlenpollen möglich!

Pollenflug 2017 in Deutschland

16.02.2017

Erwartungen der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst

Wochenpollenvorhersage Matthias - 15.02.2017

15.02.2017

Weiterhin deutliches West-Ost-Gefälle in Blühbereitschaft von Hasel und Erle