Pollenallergie – Entstehung und Behandlung

Behandlung mit Dinatrium cromoglycicum

Eine vorbeugende Behandlung ist mit Dinatrium cromoglycicum möglich, welches die Freisetzung von Histamin bei der Antigen-Antikörperreaktion verhindert. Durch seine Substanzwirkung verhindert es die allergische Reaktion, die durch die Pollen verursacht wird. Wichtig ist, dass dieses Mittel angewendet wird, bevor sich die ersten Symptome der Allergie bemerkbar machen, also vorbeugend.

Aktuelles:

PID erhält Digital Health Heroes-Award 2017 von MeinAllergiePortal

12.10.2017

Am Samstag den 7. Oktober 2017 durfte Frau Magistra Barbora Werchan für die Stiftung Deutscher...