Pollenallergie – Entstehung und Behandlung

Behandlung mit Dinatrium cromoglycicum

Eine vorbeugende Behandlung ist mit Dinatrium cromoglycicum möglich, welches die Freisetzung von Histamin bei der Antigen-Antikörperreaktion verhindert. Durch seine Substanzwirkung verhindert es die allergische Reaktion, die durch die Pollen verursacht wird. Wichtig ist, dass dieses Mittel angewendet wird, bevor sich die ersten Symptome der Allergie bemerkbar machen, also vorbeugend.

Aktuelles:

Wochenpollenvorhersage Daniel - 17.07.2019

17.07.2019

Beifuß ist auf dem Vormarsch – Gräser belasten häufig nur noch schlapp.

Wochenpollenvorhersage Ralph - 10.07.2019

09.07.2019

Gräserpollenbelastung fällt auf mäßiges Niveau – Beifuß belastet kaum mehr als schwach.

Wochenpollenvorhersage Simone - 03.07.2019

03.07.2019

Gräser- und Kräuterpollen fliegen im Duett. Belastungen durch Gräser aber noch höher als durch...