5. Berliner Stiftungstag am 16. November 2012 im Berliner Rathaus

Montag, 19. November 2012

Impressionen

Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst präsentierte sich in diesem Jahr erstmals auf dem 5. Berliner Stiftungstag, der am Freitag, den 16. November 2012 um 11:00 Uhr im Berliner Rathaus eröffnet wurde und  unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, stand. Der alle zwei Jahre stattfindende Berliner Stiftungstag wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen, der Stiftungsaufsichtsbehörde, der Senatsverwaltung für Finanzen sowie dem Berliner Stiftungswerk organisiert.

Er stellt ein Forum der Begegnung, Kommunikation und Vernetzung von Stiftungen, Stifterinnen und Stiftern dar, die die Vielfalt der Berliner Stiftungslandschaft sichtbar machen sowie zu mehr gesellschaftlichem Engagement anregen sollen. Über 775 Stiftungen bereichern Berlin und spiegeln damit die Vielfalt der Landeshauptstadt wider. Der Einsatz der Stifterinnen und Stifter und das Engagement ihrer ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen unsere Stadt lebenswerter.

Auf dem Stiftungstag wurde unsere Stiftung vertreten durch Professor Bergmann (Vorstandsvorsitzender), Matthias Werchan (wissenschaftlicher Mitarbeiter) und Anna Langner (Geschäftsstelle). Wir freuen uns, dass Herr Bürgermeister Wowereit unseren Stand besuchte und am Mikroskop einen Blick auf die Pollenproben werfen konnte.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung des Vorstandsvorsitzender Professor Dr. med. Karl-Christian Bergmann, der von Staatssekretärin Hella Dunger-Löper für sein über 20jähriges, ehrenamtliches Engagement in der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst geehrt wurde.



Aktuelles:

PID erhält Digital Health Heroes-Award 2017 von MeinAllergiePortal

12.10.2017

Am Samstag den 7. Oktober 2017 durfte Frau Magistra Barbora Werchan für die Stiftung Deutscher...